Produktsuche:

2000- 2009 Starke Ideen

2001 Zukäufe

Fjällräven erwirbt die schwedischen Ladenketten Friluftsbolaget, Naturkomanpaniet und die norwegische Kette Høyfjellsutstyr. Auf diese Weise eröffnet sich dem Unternehmen ein direkter Kanal zu den Anwendern in ganz Skandinavien. Ein Jahr später wird die Unternehmensgruppe in Fenix Outdoor umbenannt. Zusammen mit den Marken Tierra, Primus und Hanwag gehört Fjällräven zum Geschäftsbereich „Brands“.

2005 Fjällräven Classic

Fjällräven Classic wird zum ersten Mal erfolgreich veranstaltet. Die 110 Kilometer lange, jährlich stattfindende Tour folgt dem Fernwanderweg "Kungsleden" in Lappland von Nikkaluokta Sameby bis Abisko Turiststation.

2005 Ehrenauszeichnung für Åke Nordin

1.300 der erfahrensten schwedischen Unternehmer ernennen Åke Nordin zu einem ihrer wichtigsten Vorbilder in Schweden. Die Auszeichnung wird von der Founders Alliance im Stockholmer Rathaus verliehen.

2008 PAK 5

Markteinführung von PAK 5, ein komplettes Set für Bergtouren, das insgesamt unter 5 kg wiegt. PAK 5 wird später als Skandinaviens bestes Outdoorprodukt.

2006 Expedition Dun wird zum Kunstwerk erklärt

Das Oberlandesgericht Svea entscheidet, dass Fjällräven ebenso wie ein Popsong, ein Buch oder ein Kunstwerk urheberrechtlich geschützt ist. Mit diesem Gerichtsurteil wird die klassische Daunenjacke vor Plagiaten geschützt.

2008 Kånken wird klimaneutral

Nachdem Fjällräven eine Lebenszyklusanalyse für das klassische Modell in Auftrag gegeben hat, wird Kånken weltweit der erste klimaneutrale Rucksack.

Der Ausgleich erfolgt durch die Unterstützung erneuerbarer Energieprojekte. Die Projekte sind von der UN geprüft und nach dem Gold Standard, einem unabhängigen, u. a. von Greenpeace und dem WWF  unterstützten Qualitätssiegel zertifiziert.

2008 Kajka

Ein neuer Wanderrucksack wird auf den Markt gebracht und bei Wanderern weltweit zum Favoriten.

Später erhält Kajka viele prestigevolle Auszeichnungen für seine Eigenschaften und seinen Tragekomfort. Unter anderem wird er 2009 von der schwedischen Zeitschrift „Utemagasinet“ zum „Outdoor-Produkt des Jahres“ ernannt. Die finnische Zeitschrift "Retski" schließt sich 2011 dem Lob an und ernennt Kajka zum Testsieger.

• Mehr erfahren: Fjällräven in den 2010er Jahren