Produktsuche:

article

5 typische Fehler auf einer Safari

Endlich bist Du auf Deiner Traumreise. Du kannst es kaum erwarten, die Tiere zu sehen, die als "Big Five“ bezeichnet werden: der Elefant, der Leopard, der Büffel, das Nashorn und der Löwe. Allerdings könnte ein einfacher Fehler Deine ganze Reise ruinieren und Deine Traumreise zu einem Albtraum werden lassen. Wir haben fünf typische Fehler aufgelistet, die wir bei vielen Leuten festgestellt haben.

1. Mode

Tragen von modischer und stark leuchtender Kleidung. Du wirst herausfinden, dass dies nicht nur Tiere anzieht, sondern dass auch Staub und Schmutz sehr gut sichtbar sind. Trage stattdessen typische Fjällräven-Reisefarben wie zum Beispiel Khaki-, Braun- und Olivtöne.

2. Wetter

Warme Kleidung für kühlere Momente vergessen. Die Sonne brennt tagsüber Deinen Erwartungen gemäß heiß. Abends und nachts dagegen fällt die Temperatur stark. Wenn Du nichts Warmes eingepackt hast, wird Dir kalt werden und Du wirst schlechte Laune bekommen. Packe einen Fleece-Pullover oder eine Safarijacke ein und Du wirst warm und glücklich sein. Eine viele schönere Stimmung, würden wir sagen.

3. UV-Schutz

Keinen Safarihut tragen. Safarihüte sind grundsätzlich wichtig, um Dich vor der starken afrikanischen Sonne zu schützen. Gehe nicht ohne Hut aus dem Haus. Das ist so wichtig, dass wir es gerne wiederholen: Gehe nicht ohne Hut aus dem Haus!

4. Gepäck

Den halben Kleiderschrank einpacken. Du brauchst nicht viel mehr als 3 praktische T-Shirts. Die Bambus-Shirts oder die „Micro travel“-Shirts von Fjällräven sind perfekt für Deine Safari geeignet. Füge zwei Zip-off-Hosen aus Micro-Travel-Material hinzu und Du hast damit sowohl Shorts als auch lange Hosen. Packe dazu nur noch einen Fleece-Pullover oder eine Safarijacke oder -weste und Du kannst alle wesentlichen Kleidungsstücke leicht transportieren. Du willst doch nicht platzraubendes und schweres Gepäck herumwuchten, nur weil Du alle Deine Hosen und Tops dabeihast?

5. Schuhe

Tragen halbhoher Trekkingschuhe. Es ist unerlässlich auch bei heißen Temperaturen Schuhe mit hohem Schaft oder sogar Stiefel zu tragen. Allein schon aus Schutz vor giftigen Schlangen und anderen gefährlich Tieren sollte man darauf achten.