Produktsuche:

article

Die wahl des zelts

So findest du das richtige Zelt

Das Zelt gehört zu den wichtigsten Teilen deiner Ausrüstung. Es bietet Schutz vor Unwetter und Platz zum Erholen und Ausruhen. Um ein geeignetes Modell zu finden, solltest du erst einmal darüber nachdenken, wie du dein Zelt einsetzen möchtest. Hier eine Checkliste mit Punkten, über die du nachdenken solltest:

Wann möchtest du das Zelt verwenden?

Entscheidend für die Wahl des Zeltmodells ist, wo und zu welcher Jahreszeit du deine Touren unternimmst. Wenn du im Frühjahr, Sommer oder Herbst zeltest, kannst du ein leichteres, schlankeres Drei-Jahreszeiten-Modell wählen. Zelten bei winterlichen Verhältnissen – also auch im Sommer im Schnee – erfordert robustere Materialien und die Möglichkeit, die Belüftung zu regulieren. Du brauchst auch mehr Platz, da die Ausrüstung sperriger ist.

Für wie viele Personen soll das Zelt geeignet sein?

Möchtest du alleine zelten oder seid ihr zu mehreren? Je größer das Zelt, desto mehr Gewicht musst du tragen. Das solltest du bedenken. Wie du deine Touren durchführst, spielt ebenfalls eine Rolle. Wenn du ein Basislager einrichtest und nur kurze Strecken wanderst, kannst du ein Zelt wählen, das höher und breiter ist. Für längere Strecken brauchst du ein Zelt, das viel Platz bei möglichst geringem Gewicht bietet. In diesem Fall kann ein niedrigeres Tunnelzelt, ein so genanntes Shape-Modell, wie beispielsweise Abisko Lightweight , eine gute Wahl sein.

In welchem Gelände zeltest du vorwiegend?

Zeltest du oft in offenem, windexponiertem Gelände, wie beispielsweise in großer Höhe im Gebirge oder in Polarregionen? Alle Fjällräven Zelte haben einen Boden, der starker Beanspruchung und unebenem Untergrund standhält. Bei Akka Endurance ist sogar der Außenzeltstoff am unteren Rand verstärkt, damit steiniger Untergrund dem Zelt nichts anhaben kann. Falls du in den Schären paddelst und auf Klippen zeltest, empfiehlt sich ein selbsttragendes Kuppelzelt. Akka Dome ist nicht nur geräumig, sondern auch leicht aufzuschlagen.