Produktsuche:

article

Essen und Trinken

Wenn Du auf Reisen bist, solltest Du natürlich möglichst lokale Spezialitäten probieren. Ein Thai-Curry, eine libanesische Kibbeh oder ein Steak in Argentinien könnte Deinen Gaumen verwöhnen. Um jedoch nicht krank zu werden und damit Deine Reise zu verderben, geben wir Dir einige Tipps.

Wasser

In vielen Ländern kannst Du dem Wasser aus dem Wasserhahn nicht trauen. Wenn Du Pech hast, sind im Trinkwasser Gifte oder Parasiten enthalten. Darauf kannst Du gut und gerne verzichten und musst daher auf in Flaschen abgefülltes oder abgekochtes Wasser zurückgreifen, wenn Du während der Reise auf Nummer Sicher gehen willst. Achte darauf, dass Du immer zwei Flaschen Wasser bei Dir trägst. Und vergesse übrigens nicht, dass auch das Wasser zum Zähneputzen sauber sein sollte.

Essen

Hinsichtlich der Lebensmittel wähle am besten Essen, das richtig gekocht oder gebraten bzw. gegrillt wurde und das dampfend heiß serviert wird. Du solltest vorsichtig sein mit Salat und Obst, für dessen Reinigung Leitungswasser verwendet wurde. Selbst wenn es schwierig sein kann, der Versuchung zu widerstehen, sollten in einigen Gegenden auch Speiseeis und Milchshakes vermieden werden.

Gut

• Frisch gekochte/gegrillte Gerichte, die kochend heiß sind 
• Schälbare Nahrungsmittel und Gemüse 
• Konservierte/verpackte Lebensmittel

Sei vorsichtig bei

• Salaten, Büffets 
• Meeresfrüchten 
• Ungewaschenem Obst und Gemüse 
• Tagesfrischen Produkten, die nicht pasteurisiert sind 
• Soßen

Die wichtigsten tipps

• Am sichersten sind Lebensmittel, die Du selbst zubereitest 
• Wasche Obst und Gemüse mit sauberem Wasser ab 
• Achte bei der Essenszubereitung auf einen hohen Hygienestandard 
• Erlaube Personen mit Darmproblemen nicht, das Essen zuzubereiten