Produktsuche:

Augen auf bei der Materialwahl

Ist man in Wald und Feld unterwegs, will man möglichst wenig Gedanken an seine Kleidung verschwenden. Denn tut man dies, dann meist, weil irgendetwas nicht stimmt. 

Bei der Entwicklung von Jagdkleidung gehen wir stets von unserem großen Wissensschatz als Outdoor-Hersteller aus, fügen aber dann noch die Funktionen hinzu, die für die Jagd wichtig sind. Jäger bewegen sich manchmal auf spezielle Weise und haben andere Anforderungen an Geräuscharmut und Sicherheit als andere Outdoor-Enthusiasten. 

Um nicht fluchend und frustriert in Wald und Feld zu stehen, sollten Jäger bei der Wahl der Kleidung mit besonderer Sorgfalt vorgehen.

Wir bei Fjällräven legen schon lange großen Wert auf Nachhaltigkeit – ein Ansatz, der natürlich auch unsere Jagdbekleidung umfasst. Wir befolgen strenge Vorgaben, vom Material über den Transport bis hin zu den Arbeitsbedingungen in unseren Fabriken. 

Sonne, Wind und Wasser

Es gibt verschiedene Verfahren, um Bekleidung herzustellen, die keinen Regen eindringen, aber überschüssige Körperwärme entweichen lässt. 

Bei Fjällräven verwenden wir bewusst nur nachhaltig erzeugte Materialien. 

Ganz gleich, ob aus Wolle, g-1000, Leder oder unserer selbst entwickelten Membran Eco-Shell – jedes einzelne Kleidungsstück wird unter Einhaltung strengster Umweltauflagen entwickelt und gefertigt. 

G-1000

Fjällrävens einzigartiges g-1000 erfreut sich seit Generationen großer Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil sich die Wasserbeständigkeit des in mehreren Stärken erhältlichen Baumwoll/Polyester-Mischgewebes durch Imprägnieren mit Grönlandwachs an die jeweiligen Gegebenheiten so gut anpassen lässt.

Eco-Shell

Eco-Shell ist unsere wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Membran. Die hydrophile mittlere Schicht der 3-Lagen-Konstruktion lässt kein Wasser von außen eindringen, am Körper entstehender Wasserdampf kann aber mühelos entweichen. 

Bei der Imprägnierung des Obermaterials verzichten wir bewusst auf Fluorcarbone und setzen stattdessen auf nachhaltige Substanzen ohne schädlichen Einfluss auf die Natur. 

Wolle

Fjällräven arbeitet mit der schottischen Wollmanufaktur Abraham Moon zusammen. Das von dort bezogene klassische Material erfüllt alle Qualitätsanforderungen, so-
wohl was die nachhaltige Erzeugung als auch die Strapazierfähigkeit und Optik betrifft. Richtig eingesetzt ist hochwertige Wolle ein Naturmaterial mit überzeugenden Vorteilen.

Leder

Unsere Accessoires aus Leder sowie alle Lederdetails an Kleidungsstücken werden in Schweden gemäß traditioneller Verfahren hergestellt. 

Die verwendeten Rohstoffe sind von höchster Quaität und die Produktion nachhaltig sowie in der gesamte Lieferkette ethisch vertretbar. 

Genau wie g-1000 wird Leder mit der Zeit noch schöner – ein wichtiger Punkt unserer Umweltphilosophie, bei der Langlebigkeit groß geschrieben wird.

Geräuscharme Materialien

Geräuscharme Kleidung ist beim Jagen das A und O. Nicht nur auf der Pirsch, sondern auch auf dem Weg zum Hochstand. Wer beim Ansitzen stundenlang leise ausharrt, muss nicht nur auf die Benutzung seines Handys oder Funkgeräts verzichten, sondern sich auch darauf verlassen können, dass seine Kleidung beim Bewegen nicht raschelt. 

Daher haben wir eine Spezialqualität unseres Klassikers g-1000 entwickelt: G-1000 Silent. Dank der aufgerauten Oberfläche gewährleistet es ein geräuscharmes Bewegen in Wald und Flur.

Wärme

Wenige Dinge können die Jagdfreude so beeinträchtigen wie Kälte. Frieren ist nicht nur unangenehm, sondern gefährdet auch die Sicherheit. Das Beurteilungsvermögen wird verschlechtert und es fällt schwer, einen präzisen Schuss zu setzen. 

Aber natürlich will man auch nicht schwitzen. Daher haben wir unser Sortiment eingeteilt nach dem Aktivitätsgrad der Jagdform. Gleichzeitig haben wir darauf geachtet, dass alle Kleidungsstücke ein breites Einsatzspektrum bieten, sodass man sich nach langem Warten in der Kälte auch problemlos in anspruchsvollem Gelände bewegen kann.

Camouflage

Die meisten Jäger tragen dunkelgrüne Jagdkleidung, eventuell mit Details in Signalorange. Dass sich die Kleidung harmonisch in die Umgebung einfügt, ob sich diese nun sommergrün oder winterweiß präsentiert, ist ein wichtiger Punkt bei der Jagd. 

Wir führen ein breites Angebot an Produkten in klassischem Jagdgrün, haben aber auch weiße Wintersets und Kleidung in Signaltarn im Sortiment. 

Sicherheit

Der sichere Umgang mit der Jagdwaffe ist für den verantwortungsbewussten Jäger eine Selbstverständlichkeit. Mindestens genauso wichtig ist es aber auch, bei der Wahl der Kleidung keine Fehler zu machen. 

Jagdkleidung soll so bequem sein, dass sie nicht die Aufmerksamkeit vom Wesentlichen ablenkt: dem Wild. Sie muss die richtige Farbe, Tarneffekte sowie durchdacht platzierte Signalfarben und Detaillösungen haben und vor allem für die jeweilige Jagdform geeignet sein.