Produktsuche:

G-1000

Fjällrävens beliebter Klassiker 

Unter jägern erfreut sich unser extrem strapazierfähiges g-1000 großer Beliebtheit, da es Wasser und Wind abweist, überschüssige Körperwärme wirksam entweichen lässt und vor Insektenstichen dauerhaft schützt. Sollte das Kleidungsstück doch einmal an der einen oder anderen Stelle nass werden, trocknet es schnell über dem Lagerfeuer, in der Sonne oder im Auto auf dem Weg zum nächsten Jagdrevier. 

Die Geschichte unseres Erfolgsmaterials begann 1966, als sich schwedische Bergsteiger auf den Weg nach Grönland machten. Die auf dieser Expedition gesammelten Erfahrungen führten zur Entwicklung der ersten Grönlandjacke. Eine Jacke aus einem Material, das Bergsportler, Wanderer und Kletterer schnell für sich entdeckten und  nicht nur für seine extreme Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit, sondern auch für seine Optik schätzten, die mit der Zeit nur schöner wurde. 

 Mit etwas Pflege halten g-1000-­Kleidungsstücke über Generationen – das kann nicht zuletzt unsere Schneiderei in ­Örnsköldsvik bezeugen, die regelmäßig geerbte Modelle zum Ausbessern erhält. Der Trick beim Pflegen ist unser Greenland Wax, eine Spezialmischung aus Bienenwachs und Paraffin. Je mehr Schichten man aufträgt, desto wirksamer schützt es vor Nässe und Wind. Exponierte Stellen wie Schultern und Knie sollten besonders sorgfältig mit dem Wachs imprägniert werden, den Rücken kann man beispielsweise für ein luftiges Trageklima aussparen. 

Vor Touren in der warmen Jahreszeit wäscht man das Wachs einfach aus und erhält so ein Kleidungsstück mit guter Ventilation. Mit anderen Worten ist g-1000 ein praktischer, treuer Begleiter auf allen Touren, den wir deshalb auch in unserem Jagd-
sortiment anbieten. 

Hier verwenden wir eine angeraute, geräuschärmere und nachhaltige Qualität mit einer Mischung aus recyceltem Polyester und Bio-Baumwolle: G-1000 Silent Eco. In Kombination mit einem hohen Stretchanteil und durchdachten Details an Kapuze und Ärmeln sowie praktischen Aufbewahrungsfunktionen bildet g-1000 die Grundlage für die interessantesten Jagdneuheiten der Herbstsaison.