Produktsuche:

Trangia-Schneehuhn

Rezept von Evelina Åslund, Schneehuhn-Jagdführerin

(3-4 pers)

2 Tassen Pfifferlinge
1 Zwiebel
Brust von zwei Schneehühnern
Butter
eine Prise Salz und Pfeffer
etwas Sahne
ein paar Wachholderbeeren
etwas Wildfond
1 Paket Rucola
Maisfladenbrot 

Die Pfifferlinge und die Zwiebeln in Butter anbraten. Salzen und pfeffern. Die Hühnerbrüste in kleine Würfel schneiden, leicht in Butter anbraten. und ebenfalls salzen und pfeffern. Einen Schuss Sahne, ein paar zerstoßene Wachholderbeeren und etwas Wildfond hinzugeben. Fertig! 

Evelina Åslund legt ihr Trangia-Schneehuhn zusammen mit dem Rucola in ein Maisfladenbrot und serviert ihr Gericht als Wrap.