Produktsuche:

Materialien und Produktion

Weniger verschwenden, sondern wiederverwenden und wiederverwerten

Fjällrävens Ziel ist es, haltbare, robuste und funktionelle Produkte herzustellen. Diese angestrebte Langlebigkeit verlangt, dass wir im gesamten Produktlebenszyklus bewusst handeln. Der Weg in eine nachhaltigere Zukunft beginnt bereits in der Designphase und endet erst, wenn das Produkt am Lebensende angekommen ist und dann hoffentlich recycelt wird – nach vielen erlebnisreichen Jahren.

Bevor wir ein neues Material in die Produktion aufnehmen, nehmen wir uns viel Zeit zur Evaluierung von Ressourceneffizienz, Mengen, chemischer Zusammensetzung usw. Erst dann entscheiden wir über das weitere Vorgehen. Wir vergleichen Materialien und wählen stets jene mit den besten Nachhaltigkeitsprofilen. Außerdem legen wir großen Wert auf Erneuerbarkeit sowie auf die Abbaubarkeit oder Wiederverwertbarkeit der Materialien.

Angewandt auf verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit lässt sich unsere Produktionsphilosophie wie folgt zusammenfassen:

• Wir versuchen Prozesse einzusetzen, die die Umwelt so weit wie möglich schonen und den Verbrauch von Wasser, Chemikalien und Energie minimieren.

• Wir verwenden nach Möglichkeit recycelte und organische Materialien, ohne dabei Kompromisse in Sachen Haltbarkeit einzugehen.

• Wir sind bestrebt, möglichst energieeffizient zu arbeiten und unsere Transporte so zu planen und zu optimieren, dass der CO2-Ausstoß gedrosselt wird.

• Wir gehen bei Chemikalien nach dem Vorsichtsprinzip vor und vermeiden zum einen nach Möglichkeit toxische und gefährliche Stoffe, zum anderen suchen wir ständig nach umweltfreundlichen Optionen.

• Wir setzen alles daran, Produktionsausschuss weiterzuverwenden.

In zwei Produktreihen – Numbers und Eco-Shell – haben wir den Nachhaltigkeitsansatz bis an die Grenzen des Möglichen ausgetestet, um festzustellen, was möglich ist und was nicht. Die hierbei ermittelten übertragbaren Erkenntnisse setzen wir nun nach und nach auch bei anderen Produkten um.

Partnerschaft mit der Sustainable Apparel Coalition

Um systematisch vorzugehen und uns mit anderen innovativen Unternehmen über die besten Verfahren auszutauschen, sind wir der Sustainable Apparel Coalition beigetreten, einer branchenweiten Gruppe von über 80 führenden Konfektions- und Schuhunternehmen sowie NROs, die sich weltweit für die Reduzierung der Umwelt- und sozialen Auswirkungen von Bekleidungsprodukten einsetzen.