Produktsuche:

Greenland Wax

Bewährte Imprägnierung mit Bienenwachs und Paraffin

Greenland Wax ist das Imprägniermittel, das wir für unsere G-1000-Produkte verwenden. Seit den 1960er Jahren wird dieses Wachs vom gleichen Familienunternehmen in Fjällrävens Heimatstadt Örnsköldsvik hergestellt. Das Rezept ist geheim, die Inhaltsstoffe aber denkbar einfach: reines Paraffin und hochwertiges Bienenwachs. Somit ist Greenland Wax deutlich umweltverträglicher als chemische Imprägniermittel.

Es macht unser G-1000-Sortiment nicht nur wind- und wasserbeständig, es verbessert auch die Haltbarkeit und verlängert die Lebensdauer.

Keine chemischen Zusätze

Paraffin ist ein Produkt auf Rohölbasis. Es kann unbedenklich verwendet werden und verursacht keine Hautreizungen. Vielmehr hat es eine pflegende Wirkung und hilft der Haut, ihre Feuchtigkeit und Elastizität zu bewahren. Nicht ohne Grund wird Paraffin in Hautpflegeprodukten und Produkten für die kosmetische und physiotherapeutische Behandlung verwendet, zum Beispiel zur Linderung von Arthritis. Bienenwachs ist ein reines Naturprodukt, das als Nebenprodukt bei der Honigerzeugung anfällt.

Von Hand gefertigt

Im Prinzip wird Greenland Wax in reiner Handarbeit hergestellt. Das Paraffin wird in einem großen Topf geschmolzen (übrigens derselbe Topf, der schon in den 60er Jahren verwendet wurde). Sobald das Paraffin die richtige Temperatur erreicht hat, werden Bienenwachsplatten hinzugefügt, und alles wird miteinander vermischt. Die Masse wird in Formen gegossen und muss aushärten, bevor sie in Kartons verpackt wird.

Heute werden alljährlich 70 000 Blöcke Greenland Wax hergestellt. Und jeder Block wurde im selben Topf gekocht!

Hier erfährst du mehr: Wie man G-1000-Produkte wachst

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.