Produktsuche:

Klimakompensierung

Bereit für erneuerbare Energiequellen

Der Klimawandel ist vermutlich die größte Herausforderung unserer Zeit. Als global agierendes Unternehmen mit weltweiten Produktions- und Vertriebseinheiten stellen wir uns der Verantwortung, unsere Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Daher arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Energieeffizienz zu verbessern, verstärkt Ökostrom zu nutzen und unsere Transportmethoden zu planen und zu optimieren. Unser Ziel ist es, den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2020 um 25 % zu reduzieren und spätestens 2025 CO2-neutral arbeiten zu können.

Klimaberechnungen für ein verstärktes Bewusstsein

Indem wir für die Klimakompensierung Sorge tragen, können wir die Auswirkungen unseres Handelns auf die Umwelt verringern. Alle unsere Kleidungsstücke aus der Eco-Shell-Serie sind klimakompensiert.

Unser Engagement in Sachen Klimakompensierung heißt nicht, dass wir nicht gleichzeitig auch Maßnahmen zur Emissionsvermeidung ergreifen. Wir haben durch die Klimakompensierung erkannt, welche Produktionsbereiche den größten Verbesserungsbedarf aufweisen. 

Förderung von erneuerbaren und zertifizierten Energieprojekten

Die Klimakompensierung kann auf verschiedene Weise erfolgen. Wir haben uns dafür entschieden, erneuerbare Energieprojekte zu fördern, die von der UNO geprüft und verifiziert wurden. Zusätzlich wurden diese Projekte gemäß dem CDM Gold Standard zertifiziert. Diese unabhängige Qualitätsprüfung von Projekten zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes wird von über 60 gemeinnützigen Organisationen unterstützt, darunter Greenpeace International und WWF International. 

Da die Zertifizierung hohe Anforderungen an die Qualität und Glaubwürdigkeit der Projekte stellt, können wir sicher sein, dass der angestrebte Klimanutzen auch wirklich erreicht wird.