Produktsuche:

article

Wichtige Details deines Outdoor-Zelts

Selbstverständlich sollte ein Zelt haltbar sein und jedem Wetter standhalten, doch es sind die durchdachten und gut funktionierenden Details, für die du dein Outdoor-Zuhause lieben wirst. Wir verwenden auf die Details und Funktionslösungen ebenso viel Sorgfalt wie auf die übergreifende Konstruktion, die Wahl des Gewebes, der Bogen usw. Hier einige Beispiele für Funktionen, die zur Beliebtheit unserer Zelte beitragen:

Foxfoot-Halter Verstellbare Bogenhalter erleichtern den Zeltaufbau bei jedem Wetter. Auch mit Handschuhen leicht regulierbar.

Farbkodierung Bogen unterschiedlicher Größe sind farblich gekennzeichnet und der entsprechende Kanal hat die gleiche Farbe. Dadurch ist es kein Problem, den einzelnen Kanälen die richtigen Bogen zuzuordnen.

Aluminiumbogen Stabile, leichte Stangen mit kältebeständigen Silikongummizügen.

Sturmleinen 2 mm dicke Sturmleinen aus Polyester, die an strategisch günstigen Punkten des Zelts angebracht sind. Unsere Sturmleinen haben einen eingewebten reflektierenden Faden, damit sie im Dunkeln gut zu sehen sind. Mit dem cleveren Spanner lassen sich die Sturmleinen auch mit Handschuhen einhändig spannen.

Kappnähte Alle Fjällräven Zelte haben Kappnähte, damit sie extremen Winden standhalten. Bei einer Kappnaht geht jeder Stich durch vier Schichten Gewebe, damit höchste Haltbarkeit und Dichtheit gewährleistet sind.

Kräftige Fäden Damit extreme Festigkeit gewährleistet ist, verwenden wir baumwollummantelte Synthetikfäden. Diese quellen auf, wenn sie feucht werden, so dass die Nähte des Zelts bei Regen wasserdicht werden.

Belüftung Große Belüftungsöffnungen sorgen für maximale Luftzirkulation. Alle Belüftungs- und die meisten Eingangsöffnungen sind mit Mückennetzen ausgestattet.

Nordic Style Kupplung Bei Fjällräven Zelten ist das Außenzelt mit dem Innenzelt verbunden. Die Verbindung lässt sich bei Bedarf leicht trennen. Während einer Rast bei schlechtem Wetter ist das Außenzelt ideal als geräumiger Windschutz einsetzbar. In warmen, trockenen Nächten kann das Innenzelt separat aufgebaut werden, wenn man Wert auf gute Belüftung legt und gleichzeitig Mücken und andere Insekten fern halten möchte.

V-förmiger Beutel Der Kompressionsbeutel ist V-förmig, damit sich das Zelt einfach und mit minimalem Packvolumen verpacken lässt.